20.80CHF 17.45CHF

Iris Muhl - Die Nacht der Versprengten
[204059]

Iris Muhl - Die Nacht der Versprengten
Die wahre Geschichte einer Christnacht im Krieg

Winter 1944. Bäckermeister Vincken verpflichtet sich bei der Wehrmacht in den Ardennen, für die Armee Brot zu backen. Seine Frau und den zwölfjährigen Sohn Fritz setzt er in einer kleinen Hütte in der Nähe der amerikanischen Linien ab. Tief eingeschneit warten die Frau des Bäckers und ihr Sohn Fritz auf den Ehemann und Vater, der sie zu Weihnachten besuchen und Nahrungsmittel mitbringen soll. Aber er taucht nicht auf.
Die Vorräte gehen bald zu Ende. Es sind nur noch sechs Kartoffeln und etwas Huhn übrig, und Heiligabend steht vor der Tür. Einen Tag später klopft es plötzlich an der Tür, die Frau öffnet ängstlich. Draußen stehen drei halberfrorene amerikanische Soldaten. Der eine ist schwer verletzt. Die deutsche Bäckersfrau bittet die Amerikaner herein, legt den kranken Soldaten auf ihr Bett. Dann kocht sie eine Hühnerbrühe und gibt die letzten sechs Kartoffeln in die Suppe. Erneut klopft es an die Tür. Angst breitet sich in der ganzen Hütte aus. Trotzdem öffnet die Frau mutig. Draußen stehen vier deutsche Soldaten, durchgefroren und bis an die Zähne bewaffnet ... Was nun in dieser verschneiten Hütte passiert, ist dramatisch und bewegend zugleich.

ISBN/EAN: 9783038480594, Seitenzahl: 160, Einband: Leinen, Masse: 13,5 x 21 cm
I nostri prodotti consegniamo entro 1-7 giorni lavorativi, se non esiste un`altra termine di consegna nella discrizione del prodotto. Ulteriori informazioni si trovano sul nostro sito condizioni di consegna e spese di spedizione.
Recensioni



0 prodotti
Quick Links

Homepage
Login
Shopping Cart
Contact us
Newsletter
About us
Terms & Conditions
Data Privacy & Protection
Condizioni di fornitura